Datum/Zeit
Date(s) - 04/10/2018
14:30 - 17:00

Veranstaltungsort
INNOSpace

Kategorien


Die Sharing-Ökonomie ist einer der Megatrends. In der Mobilität wird das Sharing gar als Zauberwaffe gepriesen: gegen überfüllte Strassen und Züge, aber auch für die kostengünstige Erschliessung des ländlichen Raums. Allein, der Anteil der shared mobility in der Schweiz ist heute noch bescheiden. In diesem Meetup wollen wir dem auf den Grund gehen. Wir werden Ansätze überlegen, wie die Akzeptanz von geteilter Mobilität gefördert werden kann. Und wie die neuen Geschäftsmodelle der shared mobility economy optimal verbunden werden können. Kann shared mobility das Gesamtmobilitätssystem verbessern?

Maik Hoemke ist unser Experte. Er ist in der Mobilitätsakademie aktiv.  Mit carvelo2go hat diese eigene Erfahrungen gemacht. Maik verfügt aber auch über einen breiten Überblick über die Entwicklungen in der Welt, z.B. durch seine Mitwirkung bei wocomoco.

Wie immer: Weitersagen an Kolleginnen und Kollegen ist expilzit erlaubt☺

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.