Uncategorized

ITS World Congress 2024

In der aktuellen zweiten Bewerbungsphase für den ITS Weltkongress 2024 haben wir die Arbeitsgruppe, ein Steering-Komitee und ein „Executive Board“ aufgestellt und arbeiten nun mit Hochdruck an der Erstellung der Bewerbung. Am ITS World Congress in Singapur haben wir einen – noch sehr kleinen – Stand, um uns zu präsentieren.

Wie mehrfach ausgeführt: es geht uns nicht um die Durchführung eines Kongresses. Wie in Hamburg 2021 und in Wien 2012 wollen wir die Vorbereitung für den Kongress nutzen, die nötigen Instrumente für die nachhaltige Innovationsfähigkeit der Schweiz in der Mobilität zu entwickeln. Zudem haben wir bereits die internationale Vernetzung vorangetrieben (siehe Beitrag „DACH“) und werden diese weiterhin noch stärker ausbauen. Es geht dabei auch darum, den Schweizer Unternehmen und Startups ein Netzwerk zur Verfügung stellen zu können, in dem sie sich optimal positionieren können. Wir wollen eine wettbewerbsfähige Schweiz. Und wir wollen künftig in der Lage sein, nationale strategische Zielsetzungen umsetzen zu können. Es ist anzunehmen, dass die Klimathematik die Mobilität als grössten Schweizer Energieverbraucher und Emittent besonders beschäftigen wird. Die Messlatte international ist hoch, aber unser Potential ist es auch.

Wer sich einbringen will oder andere dazu animieren möchte: Infos findet ihr auf www.its2024.ch. Was andere machen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.