Uncategorized

Meetup Assistenten: hilf mir und nerv mich nicht!

 

Wo und wie können Assitenten die Mobilität einfacher und besser machen? Im nächsten Meetup am 17. Oktober bauen wir Assistenten für Problemstellungen aus der Mobilität. Dazu sind wir erstmals in Zürich – auch dort soll es InnovatorInnen geben! Die Hochschule für Wirtschaft ist gleich am Hauptbahnhof in der Lagerstrasse 5, der Raum und der Weg dahin sind mit „innolab smart mobility“ gekennzeichnet.

 

 

Damit wir auf einer soliden Basis starten können, führt uns Sophie Hundertmark in die wichtigsten Grundlagen ein. Im Workshop könnt ihr in alleine oder in kleinen Gruppen ein eigenes Projekt entwickeln: dazu braucht es pro Gruppe einen Computer – bitte also euren Rechner mitbringen. Das Projekt wird in einer Cloud-Umgebung entwickelt, so dass ihr auch nach dem Meetup daran weiterarbeiten könnt. Ihr könnt eigene Use Cases mitbringen, oder in eurer Gruppe einen „von Scratch weg“ entwickeln.

Für die Use Cases sollte ihr euch überlegen:

  • das zu lösende Problem
  • Ziele und Zielgruppen
  • eventuell schon Persönlichkeit für den Chatbot überlegen

Was ihr braucht:

  • einen Computer
  • Neugier
  • ev. einen Use Case

Hinkommen: https://map.search.ch/HWZ-Hochschule-für-Wirtschaft-Zürich-HWZ,Zürich,Lagerstr.5

Anmeldung: https://www.meetup.com/Mobilitats-Meetup/events/259624205/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.